Warum nehmen Männer schneller ab als Frauen?

Männer haben im Allgemeinen einen höheren Grundumsatz als Frauen, da sie in der Regel eine höhere Muskelmasse aufweisen. Energie wird vor allem in der Muskel- und Organmasse verbraucht.

Daher ist es besonders für Frauen von Bedeutung, im Rahmen der Gewichtsreduktion auf den Erhalt ihrer Muskelmasse zu achten. 

Über den Leistungsumsatz (körperliche Aktivität im Alltag und Sport) können Männer und Frauen somit den Energiebedarf auf doppelte Weise erhöhen:

1.) wir verbrauchen bei körperlicher Aktivität und beim Sport mehr Energie

2.) wir bauen mehr Muskelmasse auf und diese verbraucht auch in Ruhephasen mehr Energie als Fettmasse.