Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

Rückentraining 5

Ausgangsposition
Seitenlage gestreckt, der Oberkörper wird auf dem Unterarm abgestützt. Das obere Bein liegt entweder auf oder vor dem unteren Bein.

Endposition
Der gesamte Körper wird angehoben, nur der Unterarm und die Füße haben Bodenkontakt. Die Muskulatur des gesamten Körpers ist angespannt. Zwischen den Füßen und den Schultern sollte eine gerade Körperhaltung erkennbar sein. Diese Haltung wird etwa 30 Sekunden eingenommen. Beide Körperseiten werden abwechselnd belastet.

 

Variation

Der obere Arm wird während der Endposition auf- und abwärts bewegt.
Die Endposition wird so verändert, dass nur das untere Bein Bodenkontakt hat und den Rumpf trägt. Das obere Bein wird ohne ablegen auf- und abwärts bewegt.

 


Achtung: Häufiger Fehler

Während der Endposition ist zwischen den Füßen und den Knien keine gerade, sondern eine bananenförmige Körperhaltung zu erkennen, da der Po nach hinten geschoben ist.
Während der Endposition hängt das Gesäß nach unten.