Schmerzbehandlung

Die Therapiemöglichkeiten bei Schmerzen sind fast so vielfältig, wie es Schmerzen auch sein können. 

Im ersten Schritt geht es darum, die Ursache des Schmerzes zu klären, eventuelle Bedrohungen, sogenannte "red flags" zu erkennen und entsprechend zu handeln. Die Diagnostik des Schmerzes führt dann zu verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten, individuell angepasst an den Patienten: Stärke und Lokalisation der Schmerzes, Vorgeschichte/Anamnese, Haupt- und Nebenerkrankungen, Alter, Konstitution, Risikofaktoren, Allgemeinbefinden, Belastung im Beruf oder familiären Umfeld und vieles mehr. 

Unser Ziel hierbei ist es, den Schmerz und seine Ursachen so gezielt wie möglich und mit so wenig Nebenwirkungen wie möglich zu behandeln. Hierbei können angewandt werden:

  • Ernährungsumstellung
  • Verändern der Lebensgewohnheiten
  • Akupunktur 
  • NSM - Neurostimulation nach Molsberger
  • MBST - KernspinResonanzTherapie
  • geeignete Sportarten
  • Physikalische Therapie
  • Infusionstherapie
  • Krankengymnastik
  • Hilfsmittel

Wir beraten Sie individuell.